Training

Trainingskonzepte


Insgesamt ist es unser Ziel möglichst viele Kinder und Jugendliche aus Rheine und Umgebung für unsere Sportart zu begeistern. Durch unsere verschiedenen Leistungsgruppen möchten wir allen Kindern und Jugendlichen eine passende Förderung bieten. Durch unsere 3-fach Sporthalle haben wir die Möglichkeit mit bis zu drei Trainingsgruppen gleichzeitig zu trainieren. Dies nutzen wir oftmals auch für gruppenübergreifendes Training. So haben beispielsweise die Anfänger*innen immer wieder die Möglichkeit mit den Fortgeschrittenen zu trainieren, die wiederum vom Training mit der Leistungsgruppe profitieren. 

Neben dem quantitativen Ziel unseres Vereins, möchten wir auch qualitativ gutes Training bieten. Es ist langfristig unser Ziel unsere Jugend-Mannschaft, die derzeit in der NRW-Liga (höchste Jugendliga) spielt, dort halten zu können und viele eigene Nachwuchsspieler*innen für unsere höherklassigen Erwachsenenmannschaften zu entwickeln.Junge talentierte und motivierte TT-Spieler*innen werden daher in unserer Leistungsgruppe oder beim individuellen Balleimertraining entsprechend gefördert.

Neben der sportlichen Entwicklung möchten wir allen Kindern und Jugendlichen auch den Raum geben sich sozial zu entwickeln. Im Sport lernt man mit Siegen und Niederlagen richtig umzugehen, sich fair zu verhalten und die Regeln zu respektieren. Diese wichtigen Erfahrungen können bei uns selbstverständlich alle Mädchen und Jungen machen, unabhängig von kultureller Herkunft, Religion, Hautfarbe oder Handicap. 

 

Anfängertraining:

Das Anfängertraining richtet sich an alle interessierten Jungen und Mädchen, die Tischtennis erstmal unverbindlich ausprobieren möchten. Verschiedene Aufwärmspiele, Koordinations- und Konditionstraining stehen genauso auf dem Trainingsplan, wie das Erlernen der wichtigsten Grundschlagarten im Tischtennis. Je nach Interesse und Entwicklungsstand der Kinder werden sie kontinuierlich auf die Teilnahme an Wettkämpfen/Mannschaftsspielen vorbereitet. An erster Stelle steht aber zunächst der Spaß am Tischtennis. J

Interessierte Mädchen und Jungen dürfen bei uns gerne mehrmals kostenlos Tischtennis ausprobieren. (Rückfragen an Melanie Koch: email, Tel. oder an Gina Ripploh: gripploh@web.de; Tel. 016099441226). Im Rahmen des Anfängertrainings sind natürlich auch alle interessierten Kinder ab einem Alter von 5 Jahren herzlich willkommen!

 

Fortgeschrittenentraining:

Alle Kinder und Jugendlichen, die in dieser Gruppe trainieren, nehmen bereits an Meisterschaftsspielen und Wettkämpfen für den TTR Rheine teil. Die Verbesserung der Tischtennistechniken und das Erlernen der komplexeren Schlag- und Beinarbeitstechniken sind ein wichtiger Bestandteil dieses Trainings. Genauso wichtig ist aber das Erlernen der taktischen Fähigkeiten und das Fitnesstraining, was aber nicht bedeutet, dass der Spaß zu kurz kommt. JMotivierte junge Nachwuchsspieler*innen, die mindestens 2x in der Woche zum Training kommen, sollen langfristig auf das Training in der Leistungsgruppe vorbereitet werden.

 

Leistungsgruppe:

In unserer Leistungsgruppe werden die tischtennisspezifischen Schlag- und Beinarbeitstechniken weiter verfeinert. Ebenfalls kommt dem Fitness- und Krafttraining eine besondere Bedeutung zu. Die Jugendlichen bekommen individuell auf ihr Spielsystem abgestimmte Übungen und können so explizit an ihren individuellen ‚Stärken und Schwächen‘ arbeiten. Ziel ist es die Jugendlichen für unsere Jugend NRW-Liga und Bezirksliga-Mannschaften, sowie für das Spiel im Erwachsenenbereich, vorzubereiten. Alle Jugendlichen, die in dieser Gruppe trainieren, sollten mindestens 2x in der Woche zum Training kommen. Außerdem dürfen die Jugendlichen der Leistungsgruppe auch mittwochs abends am Erwachsenentraining teilnehmen. 

Interessierte Spieler*innen aus anderen Vereinen dürfen gerne unverbindlich mittrainieren. (Rückfragen an Gina Ripploh: gripploh@web.de; Tel. 016099441226)


Interessierte Mädchen und Jungen jeden Alters sind bei uns immer herzlich willkommen und dürfen mehrere Male kostenlos mit trainieren. Hierfür muss lediglich Sportkleidung und etwas zu Trinken mitgebracht werden. Tischtennisschläger können und sollten am Anfang bei uns ausgeliehen werden. Denn Schläger (z.T. auch sehr teure), die bei Sportgeschäften in der Umgebung gekauft werden können, erfüllen nicht die Anforderungen, die für ein vernünftiges Vereinstraining notwendig sind. 

Bei Fragen können Sie sich gerne an unsere Jugendwartinnen Melanie (melanie.uwekoch@gmail.com;  05971 / 54208 ) oder Gina (gripploh@web.de; 01609/9441226) wenden. 

Bilder vom Training & Co

...andere Tischvariationen 

bringen Abwechslung  und schulen die koordinativen Fähigkeiten. 

Der Umgang mit Schläger und Ball 

kann auch abseits des Tisches trainiert werden. 

 Die allgemeinsportliche Entwicklung der Kinder spielt bei uns eine große Rolle !

"Balleimertraining"

Es gibt kein Mindestalter 

beim Tischtennis!

Vierer-Tisch

Trainerteam

Matthias

Marius

Gina

Jonathan